Instrumente

Lernen Sie Ihr Instrument neu kennen

Singen Sie Ihr Instrument

Instrumente stellen spezifische Herausforderungen an unsere Körper. Einseitige Beanspruchungen können, über jahrlanges mehrstündiges Üben täglich, zu Verspannung, Haltungsschäden und gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Aufgrund dieser, durch Untersuchungen bestätigten Tatsache, nahm die Weltgesundheitsorganisation ihre Aussage zurück, dass Musizieren eine gesundheitsfördernde Wirkung hat. Nicht nur das: Der Beruf des Orchestermusikers zählt heute weltweit zu den "Top-Five" der gesundheitsgefährdenden Berufe.
Ferner spielen Lampenfieber, Stress in Vorspielsituationen und die sog. Co-Morbiditäten für Musiker eine nicht unbedeutende Rolle. Unter Co-Morbiditäten versteht der Mediziner Probleme, die indirekt mit dem Beruf des Musikers verbunden sind. Dazu zählen beispielsweise die Abhängigkeit von Alkohol, Tabletten oder Drogen.
In einer Studie der Forschungsgesellschaft Music Industry Research Association in Zusammenarbeit mit der Princeton University wurden 1277 Musiker zu verschiedenen Themen befragt. Bei der Frage, ob sich die Musiker in den letzen Wochen mindestens zwei Tage lang deürimiert oder niedergeschlagen fühlten, antwortete die Hälfte (50 Prozent) mit Ja, ws im Vergleich mit der Gesamtbevölkerung (25 Prozent) das Doppelte ist. Ferner zeigten die Angaben, dass Musiker fast sieben Mal mehr zu Ecstasy, dreimal häufiger zu Heroin und Opium und doppelt so viel Alkohol trinken wie die durchschnittliche Weltbevölkerung.
Image
Atemtraining

Atemtraining

Richtiges Atmen ist ein wichtiges Tool für den Umgang mit Stress auf der Bühne und bei technisch schwierigen Passagen.
Haltungskorrektur

Haltungskorrektur

Die richtige Haltung verschafft einen neuen Zugang zum Instrument und seinen spezifischen Herausforderungen.
Bewegungsoptimierung

Bewegungsoptimierung

Mit minimalem Aufwand ein maximales Klangergebnis zu erreichen, wird durch optimierte Bewegungsabläufe erreicht.
Mein Ansatz

für Sie als Musiker und Instrumentalist

ist es, dafür zu sorgen, dass den typischen Musikerproblemen entgegen gewirkt werden kann. So sind Sie in der Lage, ein Leben lang Ihrer Passion nachzukommen.

Image

Toolbox für Instrumentalisten

Den Körper durchlässig werden lassen
Verspannungen auflösen, Schmerzen beseitigen und das körperliche Wohlgefühl wiederherstellen. So wird der Körper optimal auf das Musizieren vorbereitet.
Körperflexibilität trainieren
Atemtraining als Stressmanagement
Optimierung der Bewegungsabläufe
Die Freude am Musizieren wiederfinden
MEIN ZIEL

Finden Sie Ihren musikalischen Flow.

Wenn Musizieren generell nicht mehr als gesundheitsfördernd angesehen wird (Aussage der WHO), habe ich das Bedürfnis, meine einzigartige Arbeit zu präsentieren. Ein leichtes und selbstverständliches Musizieren, frei von Beschwerden jeglicher Art.

    • Ich biete individuelle Beratung und Unterstützung.
    • Ich beziehe den gesamten Körper für das Musizieren mit ein.
    • Ich arbeite mit einigen der wirkungsvollsten Techniken.
    • Die Werkzeuge sind auf sämtliche Instrumente übertragbar.
    • Ich begleite Profis seit mehr als 30 Jahren.
Image
Image
celloplayer

Angebote für Instrumentalistinnen & Instrumentalisten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Integer adipiscing erat eget risus sollicitudin pellentesque et non erat.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.