Marvin Manz ermittelt

Krimi-Reihe: Marvin Manz ermittelt

Das Sonderdezernat M startet erfolgreich in der Abseitsposition.
Da Capo al Fine
Ab sofort zu bestellen bei Amazon als E-Book, Taschenbuch und gebundene Ausgabe.

Infos über Neuerscheinungen

Marvin Manz ermittelt ist der Titel einer regionalen Krimi-Reihe mit Bezug auf Wien und Umgebung. Die Serie um einen der besten Ermittler der Wiener Kripo startet ausgerechnet am Tiefpunkt seiner beruflichen Laufbahn, im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH). Bei einem Einsatz lebensgefährlich verletzt und vielleicht für immer an den Rollstuhl gefesselt, ist Marvin mit der Unerbittlichkeit des Lebens konfrontiert. Dass ihm in dieser Situation die Leitung eines Sonderdezernats übertragen wird, bringt die Emotionen des verzweifelten „Grantlers“ zum Überlaufen. Doch Marvin wäre nicht „Der Manz“, würde er sich mit dem Abstellgleis zufriedengeben.

Für Österreichkenner und -liebhaber bietet diese Serie Gelegenheit zu einem tiefen Blick in die alpenrepublikanische Seele. Neben Schmäh und Grant, die sich als rote Fäden durch die Seiten ziehen, werden die Fälle des Sonderdezernats M – auch wenn manchem die „Grausbirn“ aufsteigt, mit Scharfsinn und Verstand gelöst. Und dass ausgerechnet eine Krankenschwester zum wichtigen Bestandteil des Teams avanciert, wundert bald niemanden mehr. Denn … Inschpekta gibt´s kaan!

Der erste Fall

Wohin mit Deiner Rache, wenn Dein schlimmster Feind um Vergebung fleht?

Alte Wunden brechen auf, als Sonja, deren Liebe zu Italien einst in den Fluten des Canale Grande versank, ihrem Peiniger nach Jahren gegenübersitzt. Ausgerechnet bei einer Domina erhofft der alternde Capo mit sich ins Reine zu kommen. Und während im Osten Österreichs die Sommerhitze wütet und weitere Verbrechen die Idylle der Thermenregion stören, starrt Kriminaloberstleutnant Marvin Manz in seinem Krankenbett Löcher in die Luft.

Der zweite Fall...

ist in Arbeit.

In persönlicher Sache

Manche mögen sich vielleicht fragen, warum ich jetzt schon wieder einen neuen Namen wähle. Dazu folgendes: Nachdem sich ein Namenskarussel durch mein gesamtes Leben hindurch gezogen hat, komme ich von meinem Geburtsnamen Walter Krug über Schmolke, Alavi Kia und Kafritsas in meinem Schreiben wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.